LNJF

lnjf logo email groß
Die late night jazz foundation (kurz lnjf) feierte im Jahre 2004 ihr Debut, mit dem wir, Mario Mammone (Gitarrist) und Marco Bussi (Schlagzeuger) die Idee umsetzten, einen kleinen aber feinen “steady gig*” in unserer Heimatstadt Siegen zu etablieren. Neben den zahlreichen Projekten, die wir auf überregionaler Ebene betreiben, wollten wir gerne eine Möglichkeit schaffen, in Siegen öfter aufzutreten. Das Konzept ist eine regelmäßige, Session-artige Konzertreihe in lockerem Ambiente, welche im Schwerpunkt Jazz mit gelegentlichen Ausflügen in andere Stilistiken darbietet. Dabei arbeiten wir mit immer wechselnden musikalischen Gästen (meistens aus NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen) und mit uns als Stammbesetzung. Über die Zeit hat sich die lnjf zu einer festen Größe in der regionalen Kulturlandschaft etabliert und ist seit jeher Gastgeber für hochkarätige Musiker der deutschen Jazz- und Bluesszene. Der Newsletter, welcher als fast einziges Werbemittel regelmäßig die kommenden Veranstaltungen ankündigt, umfasst mittlerweile über 700 Abonnenten mit weiterhin steigender Tendenz, eine CD zur Veranstaltungsreihe ist ebenfalls 2011 erschienen.
Weitere Informationen gibt es auf der website www.lnjf.de.

*regelmäßiger Auftritt